Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Firma 2Dolphins (Tauchkurse und Events) Meindorfer Straße 23, 53859 Niederkassel, Tel.: 0228 - 24003988 Inhaber: Rolf Altendorf Teilnahmebedingungen für Tauchkurse und Tauchevent’s Die Ausbildung erfolgt nach den Richtlinien und Standards der jeweiligen Tauchverbände. Das Mindestalter für die Teilnehmer von Tauchkursen beträgt 10 Jahre. Bei Minderjährigen ist in jedem Falle die schriftliche Zustimmung der Erziehungsberechtigten vorzulegen. Bei sämtlichen Tauchaktivitäten sollte ein Erziehungsberechtigter oder eine vom Erziehungsberechtigten benannte Person anwesend zu sein. Sollte dies nicht möglich sein, ist der Minderjährige 10 Minuten vor Veranstaltungsbeginn am Veranstaltungsort an den Tauchlehrer oder seinen Assistenten zu übergeben. Ist eine Abholung oder eine genehmigte Heimfahrt nicht gegeben, wird der Kursteilnehmer auf Kosten des Erziehungsberechtigten mittels Taxi nach Hause gefahren. Der Kunde erklärt, dass von Seiten eines Arztes keine Bedenken gegen die Ausübung des Tauchsports mittels Druckluft und Atemregler (Tauchgerät) bestehen und legt vor Ausbildungsbeginn bzw. vor einem Tauchevent, spätestens vor dem ersten Gerätetauchgang, ein tauchsportärztliches Attest vor (nicht älter als 2 Jahre, bei Personen über 45 Jahre nicht älter als 1 Jahr). Während der Tauchgänge und der Kurse ist den Anweisungen der Tauchlehrer und deren Assistenten Folge zu leisten. Bei Zuwiderhandeln bedingt dies den Ausschluss aus dem jeweiligen Kurs. In diesem Fall besteht kein Anspruch auf Rückzahlung der Kursgebühr, auch nicht teilweise. Werden Tauchgänge aus Gründen, die nicht von der Firma 2Dolphins oder deren Mitarbeitern zu vertreten sind, vorzeitig abgebrochen oder nicht durchgeführt, besteht kein Anspruch auf Rückerstattung. Wird der Kurs von dem Kunden selbst abgebrochen besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der Kursgebühr. Erscheint ein Kunde nicht oder verspätet zum Kurs/ Tauchevent, verfällt der Anspruch auf die entsprechende Leistung. Entsprechend der jeweiligen Vorschriften bzw. Empfehlungen ist es dem Kunden untersagt, alleine zu tauchen. Die Teilnehmer an einem Tauchgang haben stets zusammen zu bleiben, gemeinsam ab- und aufzutauchen und sich erst am Ausgangspunkt wieder von ihrem Tauchpartner zu trennen. Diese Regel gilt auch bei einem zugewiesenen Tauchpartner (Buddysystem). Der Kunde verpflichtet sich, alle taucherischen Regeln und Sicherheitsstandards einzuhalten. Der Kunde verpflichtet sich, alle notwendigen Formulare auszufüllen und alle Gebühren termingerecht zu begleichen. Der Kunde erklärt sich einverstanden, dass die in den Formularen angegebenen Daten elektronisch verarbeitet werden. Die gespeicherten Daten werden seitens der Firma 2Dolphins nicht an Dritte weitergegeben. Soweit nicht anders abgesprochen und schriftlich bestätigt ist in den Kursgebühren Folgendes enthalten: Theorie und Praktischer Unterricht, Ausbildungsunterlagen inkl. Tabelle (wenn vorgeschrieben), Logbuch, Tauchausrüstung (ohne ABC) inkl. Flaschen und Füllung, Schwimmbadeintritt und Zertifizierungskosten. Nicht im Kurspreis enthalten: ABC Ausrüstung (Tauchmaske, Schnorchel, Handschuhe, Flossen und Füßlinge), Eintrittsgebühren für Freigewässer. Alle Preise sind inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Teilnahme an Ausbildungstauchgängen/ Tauchevent's erfolgt auf eigene Gefahr. Die Firma 2Dolphins sowie deren Mitarbeiter übernehmen keine Haftung bei Unfällen oder Erkrankung, bei denen der Firma 2Dolphins oder deren Mitarbeiter nur leichte Fahrlässigkeit nachgewiesen wird. Die Haftung erstreckt sich nur auf Fälle groben Verschuldens (grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz). Für die Mitarbeiter der Firma 2Dolphins gelten die gleichen Haftungsgrundsätze wie für die Firma 2Dolphins. Die Sicherheit beim Tauchsport ist nur gewährleistet, wenn die gesamte Ausrüstung voll funktionsfähig ist. Der ordnungsgemäße Zustand der zur Verfügung gestellten und verwendeten Tauchausrüstung wird von der Firma 2Dolphins regelmässig und sorgfältig überprüft. Dieser Umstand entbindet den Kunden nicht von der Pflicht, sich vor jedem Tauchgang von der Funktionstüchtigkeit der verwendeten Geräte zu überzeugen. Der Kunde erkennt an, die gelieferte Leihausrüstung in gutem und gebrauchsfertigem Zustand erhalten zu haben und verpflichtet sich, für Handhabung, Reinigung sowie Rückgabe in funktionstüchtigem Zustand zu sorgen und die Kosten für die von ihm verursachten Schäden zu tragen. Während der Ausbildung/ Tauchevent's ist der mäßige Konsum von Alkohol mindestens 10 Stunden vor jedem Tauchgang untersagt, übermäßige konsumierung von Alkohol/ Drogen ist mindestens 24 Stunden vor jedem Tauchgang untersagt. Die Einnahme von Medikamenten ist dem Tauchausbilder oder seinem Assistenten mitzuteilen. Der Konsum von Nikotin sollte vermieden werden. Der Umweltschutz liegt der Firma 2Dolphins besonders am Herzen. Das Jagen von Fischen oder anderen Lebewesen im und unter Wasser ist verboten. Wer zuwider handelt, wird von weiteren Tauchgängen ausgeschlossen. Das Durchschwimmen, -tauchen von Laichplätzen ist zu vermeiden. Die sauberhaltung der Tauchgewässer und der Uferbereiche, sowie Vermeidung unnötigen Lärms und Störungen anderer Badegäste ist oberstes Gebot. Eine Rückzahlung von Entgelten ist in diesem Falle ausgeschlossen. Durch die Anmeldung zu einem von der Firma 2Dolphins veranstalteten Tauchkurs oder Tauchausflug werden die Teilnahme-, Zahlungs- und Stornobedingungen der Firma 2Dolphins anerkannt und zur Kenntnis genommen. Für eigen verschuldete versäumte Unterrichtseinheiten besteht kein Anspruch auf kostenlose Nachholung. Hat ein Kunde nicht in der vorgesehenen Zeit Prüfungsreife erlangt, können Entgeltpflichtige Nachschulungen gebucht werden, um Prüfungsreife zu erlangen. Begonnene Kurse müssen binnen sechs Monaten beendet werden. Gerechnet wird die Zeit ab dem 1. Kurstag. Ist die Frist abgelaufen, so muss der Kurs in Gänze entgeltlich wiederholt werden. Die maximale Tauchtiefe ist gemäß des Ausbildungsniveaus bzw. der gesetzlichen Bestimmungen einzuhalten. Die Firma 2Dolphins behält sich vor, im Einzelfall eine Tiefengrenze vorzugeben. Zuwiderhandlung bedingt den Ausschluss. In diesem Fall besteht kein Anspruch auf Rückzahlung, auch anteilsmäßig, der Kosten. Die Kosten und Leistungen für Kurse und Tauchevent's sind der jeweiligen Ausschreibung zu entnehmen. Zahlungs- und Stornobedingungen Der Kunde leistet bei der Anmeldung zu einem Tauchkurs/ Tauchevent eine Anzahlung von 20% des Betrags und verpflichtet sich, den offenen Restbetrag spätestens bei Kursbeginn bzw. Beginn eines Tauchevent‘s zu bezahlen. Für Reisen werden nur schriftliche Anmeldungen mit 20% Anzahlung akzeptiert. Bei Nichtteilnahme an einem Programm verfällt die geleistete Anzahlung. Bereits weitergeleitete Zahlungen an andere Leistungserbringer (z.B. an ein Reisebüro) verfallen, gerechtfertigte Forderungen an diese sind vom Kunden zu begleichen. Bei Rücktritt des Kunden von einem Tauchkurs bis ein Monat vor Kursbeginn werden keine Stornogebühren fällig, ansonsten wird eine Stornogebühr von 50,00 Euro erhoben. Diese wird mit der geleisteten Anzahlung verrechnet. Ausgegebenes Unterrichtsmaterial (Lehrbücher, Tabellen, etc.) werden nicht zurückgenommen und müssen bezahlt werden. Bei Rücktritt des Kunden von einem Tauchevent verfällt die bereits geleistete Anzahlung. Bei Rücktritt innerhalb 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn sind 80% des Gesamtpreises zu bezahlen. Der Erwerb eines Gutscheines ist ausschliesslich mit Unterschrift des Personals der Firma 2Dolphins gültig. Eine Rücknahme des Gutscheines ist nicht möglich. Stand: 12.07.2015