Home Service Werkstatt Protec Protec Kurse Aquamed Wir über uns Impressum Bildergalerie Links Kontakt
Service

Tarrierjacket*

Nach jedem Tauchgang mit Süsswasser abspülen, ggf.
Wasser aus dem Jacket entfernen, hierbei das Jacket
auf den Kopf drehen und den Deflator (Luftablassknopf) drücken bis das gesamte Wasser herausgelaufen ist. Bei Jacket’s mit Airtrimsystemen (z.B. Aqualung i3, oder Mares H.U.B.) den oberen Schnellablass verwenden. Sollte Salzwasser in das Jacket geraten sein, dieses mit wenig Süßwasser füllen und ausspülen, ggf. Vorgang wiederholen. Auch Jacket's sollten regelmäßig gewartet werden.
Lagerung zu Hause, gut belüftet in einem trocknen Raum aufhängen, Jacket leicht aufblasen, spezielle Bügel verwenden.

Flossen, Schnorchel, Maske, etc.*

Nach jedem Tauchgang mit Süsswasser abspülen und anschließend in einem trocknen Raum lagern, Flossen
immer liegen lagern, Schnorchel und Maske am besten aufhängen. Tauchmesser immer gut trocknen und öfter mit Siliconöl einreiben. Taucherlampen wenn vorhanden ohne Batterie lagern, Akkubetriebene Lampen regelmäßig
entladen und laden. Tauchcomputer ebenfalls trocken
lagern, regelmäßig Batterie Kontrolle, rechtzeitig wechseln.

Grundsätzlich gilt, nur eine gut gepflegte und gewartete Ausrüstung ist sicher, beachtet bitte die Wartungsintervalle Eurer Regler, auch bei keinem oder wenigen Tauchgängen sollten die Regler regelmäßig gewartet werden. Durch lange Lagerung werden die O-Ringe porös und dichten nicht mehr korrekt ab.
Vor jeder Urlaubsreise empfehle ich eine Überprüfung des Atemreglers auf einer entsprechenden Prüfbank, Kunden der Firma 2Dolphins biete ich eine einfache Überprüfung für 7,50 Euro an (Just in Time).

<< *Die Angaben beruhen auf persönlicher Erfahrung, alle Angabe ohne Gewähr!