Home Service Werkstatt Protec Protec Kurse Aquamed Wir über uns Impressum Bildergalerie Links Kontakt
Kurse

Der ProTec 2** Instructor muss nach dem Kurs in der Lage sein, selbständig mit Tauchanfängern Kurse durchzuführen. Er kennt und beherrscht das Protec System und agiert Sicher und Professionell.

Er kann nach diesem Kurs korrekte Briefings vortragen, Lerninhalte flüssig und Inhaltlich richtig vortragen und sorgt für eine permanente Sicherheit bei Tauchgängen mit Anfängern.

Skills im Wasser zeigt er in einer demonstrativen Qualität und erkennt bei den Schülern eventuell gemachte Fehler und stellt diese ab.

Das Brevetierungsverfahren beherrscht er und füllt alle ProTec Unterlagen richtig aus.

Voraussetzung:


Das Mindestalter für den ProTec 2** Instructor beträgt 21 Jahre.

ProTec Scuba 1* Instructor oder äquivalenter Rang bei einem anderen Verband (muss vom HQ anerkannt sein) mit entsprechenderm Kenntnissen aller relevanten ProTec Diver Kurse.

Speciality Night Diver

Nachweis und Einreichen von Abnahmeberechtigungen für zwei Spezialkurse.

300 bestätigte Tauchgänge

Einen Nachweis über eine Ausbildung in HLW und Erster Hilfe die nicht älter wie 24 Monate ist.

Nachweis einer Tauchlehrer-Haftpflichtversicherung.

Tauchtauglichkeit siehe Ausbildungsnachweis/Checkliste.

Komplette eigene Ausrüstung inkl. Instructormaterialien, wie Dekoboje, Schreibtafel, Taucheruhr und Tauchermesser.

Profunde Kenntnisse der Tauchphysik, Tauchmedizin, Tauchausrüstung und Tauchpraxis

<< Zurück zur Kurs Übersicht Abnahmeberechtigungen Protec 2** Instructor